Persischer Reistanz "Ghasam Abad"

Der persische Reistanz ist ein Folkloretanz aus Nord-Persien, dem Hauptanbaugebiet von Reis im Iran. In diesem Tanz werden Aussaat, Ernte und Auslesen des Reises tänzerisch dargestellt. Ausdrucksformen und Accessoires variieren in den einzelnen Landstrichen, die Kostüme sind jedoch ähnlich. Unser Tanz verdankt seinem Herkunftsort - der Stadt Ghasem Abad - seinen Namen. Während die Männer in den Wäldern und als Hirten schwere Arbeit leisten, arbeiten die Frauen auf den Reisfeldern. Zum Abschluß der Ernte wird getanzt und gefeiert. Die Choreographie stammt von der bekannten, in Ulm lebenden und arbeitenden Tänzerin Nasrin Akthar und Marianne Schwinghammer. Die Kostüme sind Originalkostüme aus Nord-Persien.

 

Termine

2016

11. Juni 2016

"Tzigane kai  Sta Bouzoukia"

Zigeunertänze und Feiern & Tanzen wie die Griechen

Interim Am Laimer Anger 2, 80687 München
www.interim-kultur.de

 

2014

28. September

"Meine Heimat – Unser Europa"

Internationaler Volksmusiktag 2014 in Aldersbach bei Passau


2013

13. Juli 2013

Sommerfest im forum2

Das Kulturzentrum im Stadtteil Olympiadorf München
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

19. Oktober 2013

"Auf den Schwingen des Maghrebs"

Interim Am Laimer Anger 2, 80687 München
www.interim-kultur.de


2012

Wiederholungsshow "Der Zaubermantel"

05. Mai. 2012
Interim Am Laimer Anger 2, 80687 München
www.interim-kultur.de

22. September 2012
Kulturhaus abraxas
www.abraxas.augsburg.de

 

2011

Zaubermantel 2011

plakat_augsburg_2012